SCOMP - Sound Controlled Motion Picture
Interaktive Videoperformance, 2006

Ein virtueller Schlagzeuger folgt den rhythmischen Schlägen des Performers. Eine ungewohnte Synchronität zwischen virtueller und reeller Zeitlichkeit entsteht. Diese Videoperformance entstand in Kooperation mit Kilian Kretschmer.

zurück