Schwein gehabt! - Kunst- und Kulturnacht im Alten Schlachthof
Lichtinstallation, 2016





Für die vierte Kunst- und Kulturnacht "Schwein gehabt!" im Alten Schlachthof wurde vom Verein ausgeschlachtet e.V. ein Lichtkunst-Wettbewerb ausgeschrieben. Zehn Lichtinstallationen sollten zur Atmosphäre während der Veranstaltung beitragen und gleichsam den Ort des Geschehens, sowie seine Geschichte in Kontext setzen.

Die Lichtinstallation h/Axe zeichnet den Weg der ausgebluteten Tiere in die Fleischmarkthalle zur Beschau. Gleichsam wird die Achse zwischen der urspünglichen Nutzung des Geländes und dem Wandel zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt Karlsruhe gezogen. Die rohe Architektur und die grobe Infrastruktur wird stimmungsvoll in Szene gesetzt.

zurück