For Rest
Licht- und Videoinstallation, 2013




KAMUNA 2013 - Licht- und Videoinstallation im Botanischen Garten

In Zusammenarbeit mit Kavantgarde und der Jungen Kunsthalle Karlsruhe wurde für die Kamuna 2013 eine Veranstaltung im Botanischen Garten umgesetzt, um den rastlosen Besuchern mit einladenden Sitzgelegenheiten, einer kleinen Bar und musikalischer Untermalung durch DJs eine kurze Verschnaufpause zu gewähren.

In diesem Zusammenhang wurde eine temporäre Licht- und Videoinstallation konzipiert, die eine ruhige und entspannende Atmosphäre schaffen sollte. Der Titel der Installation spielt sowohl mit dem Verweis zu verweilen, als auch mit dem Motiv des Waldes, das in abstrakter Form bildgebend für die szenische Installation verwendet wird.

Die Leuchtstoffröhren wurden in den Farben Grün und Orange gehalten und leicht schräg stehend an die Bäume gestellt. Dabei zeichnen sie einerseits die Richtung und Form des Baumes nach, andererseits schneiden sie diese und bilden einen Kontrast durch die gerade Linie der Lichtleisten mit der organischen Kontur der Pflanzen. Ein spannungsvolles und doch homogenes Bild entsteht durch die Verschmelzung der natürlichen fraktalen Gestalt, der Simplizität der technisch gegebenen Linie und der isotropen Ausbreitung des Lichts.

Auf die Blätter der Bäume wurden mit zwei Projektoren abstrakte, grafische Inhalte und Videos projiziert, die sich durch den Einsatz von Software im Einklang mit der dargebotenen Musik der DJs bewegten.

zurück