Eclipse
Video- und Lichtinstallation, 2009



Eclipse bedeutet Überlagerung, Verfinsterung. Im Rahmen der Installation wird eine Kamera und ein starker Lichtstrahl (Profiler) auf den DJ gerichtet. Im Hintergrund befindet sich eine Rückprojektion mit dem Live-Video-Signal der Kamera. Durch die Stärke des Lichtkegels wird die Projektion überdeckt. Wenn nun der DJ zwischen der Projektion und dem Lichtstrahl steht, erscheint sein Abbild in der Silhouette seines Schattens.
Links und rechts des DJ-Pultes werden Bodenstrahler gegen die Projektionsfläche gerichtet. Dort können einzelne Personen tanzen und ihre Schattenumrisse zum Rhythmus der Musik und im Einklang mit der Projektion des DJs bewegen.
Dieses Projekt entstand in Kooperation mit Kilian Kretschmer.

zurück