Dissolving Localities - ZKM Karlsruhe
Audiovisuelle Performance, 2016



Im Rahmen des Sonic Screens Festivals am Institut für Musik und Akustik des ZKM Karlsruhe.

»Dissolving Localities« wurde 2011 von Emmanuel Witzthum in Jerusalem gegründet, als audiovisuelle Plattform der Begegnung, als eine hybride Performance, die cinematische Erfahrung und Live-Konzert vereint.

»Dissolving Localities Karlsruhe – Jerusalem« lud israelische und deutsche KünstlerInnen ein, ihren Alltag in einen audiovisuellen Remix zu verwandeln und die beiden Städte als Begegnungsstätte audiovisueller Erfahrungen zu verstehen.

Teilnehmer:

Emmanuel Witzthum
Thomas Köner
Arik Futterman
Thorsten Schwanninger

zurück